Technologie

Im Moment läuft ein ernstes Drama mit Cooking Mama

In der Küche von Cooking Mama: Cookstar gibt es Probleme beim Brauen, da der Lizenzinhaber und Herausgeber des Spiels ins Internet geht, um genau darüber zu streiten, wer die Kontrolle über den Titel hat.

Der ursprüngliche Entwickler des DS-Spiels, Office Create, lizenzierte Cookstar bereits 2018 an den Publisher Planet Entertainment. Das Paar entschied sich für ein Spieledesign und landete dann im März auf Nintendo Switch – nur um nach kurzer Zeit aus den Regalen gezogen zu werden ein paar Tage im Verkauf. Warum? Laut Office Create entsprach der Titel „nicht den Standards, die seine Kunden erwarten und verdienen“, und obwohl Office Create dieses Problem bei Planet Entertainment ansprach, veröffentlichte der Publisher das Spiel trotzdem. Eine Erklärung von Office Create besagt, dass Planet “vertraglich verpflichtet” war, seine Bedenken vor der Veröffentlichung auszuräumen.